add-lineclose-linedeezerfacebook-fillinstagram-fillitunesloading-fillmenu-linenext-linepause-lineplay-fillprev-linesearch-linespotifysubtract-linetwitter-fillGroupyoutube-fill

Urlaub in Deutschland

Hier ist´s auch schön!

Wo fahren wir dieses Jahr hin? Eine Frage, die ich in der Regel sehr gut beantworten kann. Meine Bucket List an Orten, die ich in diesem Leben gesehen haben möchte, ist lang: Geysire gucken in Island, Sightseeing in London, schnorcheln auf Hawaii und so weiter. In diesem Sommer wird wohl keine dieser Destinationen abgehakt. Das Ziel der Reise lautet Deutschland. Nichts liegt räumlich näher und mir gleichzeitig so fern. Doch im Leben geht es auch darum, alles einmal auszuprobieren. Also packt die Koffer, wir erkunden unsere Heimat!

Lisa Vogt Redakteurin JetztLosleben VGH
von Lisa Vogt23 Juli, 2021
Urlaub in Deutschland
Das Wichtigste in 60 Sekunden

Warum in die Ferne schweifen, wenn ein unvergesslicher Urlaub so nah sein kann? Deutschland ist als Reiseziel beliebter als je zuvor. Etwa ein Drittel der Deutschen macht Urlaub im eigenen Land. Hoch im Kurs stehen Bayern, aber auch die Strände an Ost- und Nordsee. Egal ob Städtetrip oder Aktivurlaub – wir stellen spannende Ecken in Deutschland vor.

1. Stop: Der Norden - Sonne, Strand & Wasser

Auf der Suche nach Sand denken wir zwar intuitiv an Spanien oder Italien, werden aber auch im Norden Deutschlands fündig. Die drei Kaiserbäder auf Usedom bieten 12 Kilometer feinen Sandstrand, der durchschnittlich 40 Meter breit ist. Von den Dünen aus lässt sich die Weite des Sandes und der Blick auf die Ostsee genießen. Die Wassertemperatur liegt im August übrigens bei 18 Grad, Wind und Wellen inklusive – perfekte Bedingungen für eine kleine Abkühlung oder einen Windsurf-Kurs.

Wer von den Kaiserbädern spricht, meint die Orte Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin. In den drei Fischerdörfern verbrachten einst Fürsten und Adlige ihren Sommerurlaub, heute sind die kilometerlangen Bilderbuch-Strände ein tolles Reiseziel für Jedermann und selbst im Hochsommer selten überfüllt. In den Kaiserbädern gibt es jedoch nicht nur Sand pur, sondern auch einiges zu entdecken. Wer entlang der Dünen spaziert, kann die prachtvollen Villen aus dem 19. Jahrhundert bewundern. In Heringsdorf stehen der größte Strandkorb der Welt und die längste Seebrücke Deutschlands. Und der wohl größte Vorteil gegenüber den südlichen Ländern: An der deutschen Küste lassen sich die Sommertemperaturen gut aushalten und man schwitzt nicht schon beim Nichtstun.

Kulinarisches Highlight: Fisch, Fisch, Fisch

Urlaub in Deutschland am Strand an der Ostsee
Urlaub in Deutschland an der Ostsee
Urlaub in Deutschland an der Ostsee
Urlaub in Deutschland am Strand an der Ostsee

2. Stop: Der Osten - unterschätzter Alleskönner

Thüringer Wald? Sächsische Schweiz? Mecklenburgische Seenplatte? Der Osten überrascht mit Vielfalt. Wer sich für Kultur interessiert, sollte die Städte Berlin, Dresden, Leipzig und Naumburg mit ihrem großen Angebot an Museen und Sehenswürdigkeiten erkunden. Urlaub in Deutschland ist schließlich auch eine hervorragende Möglichkeit, um sich mit der Geschichte des eigenen Landes auseinanderzusetzen.

Wer hingegen das Naturerlebnis sucht, wird in der Sächsischen Schweiz fündig. Diese bietet mehr als 1.000 Kilometer markierte Wanderwege durch üppige Wälder, mystische Täler und bizarre Felsformationen. Das pure Wanderglück findest du auf dem berühmten Malerweg, der als der schönste Wanderweg Deutschlands gilt. Er ist insgesamt 116 Kilometer lang und führt dich in acht Tagesetappen einmal quer durch die faszinierende Felsenwelt der Sächsischen Schweiz. Alternativ kannst du dir auch eine Unterkunft oder einen Campingplatz suchen und von dort aus Touren zu den spektakulären Aussichtspunkten unternehmen. Tipp: Gerade, wenn du im Voraus eine Unterkunft buchst, ist es sinnvoll, auch gleich eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen. Die schützt dich vor hohen Stornokosten und bietet auch im Falle eines vorzeitigen Abbruchs deiner Reise den passenden Schutz. Auch viele Fälle, die mit dem Coronavirus im Zusammenhang stehen (z. B. Erkrankung an Covid) sind hier bereits enthalten. Es besteht auch Versicherungsschutz bei Reisewarnungen aufgrund von Pandemien. Wenn eine Krankheit vor oder während deines Urlaubs deine Pläne durchkreuzt, ist das schließlich ärgerlich genug.

Reiseabbruch- und ReiserücktrittsversicherungSorgenfrei in den Urlaub

Wanderspots (für Schwindelfreie) in der Sächsischen Schweiz:

  • Schrammsteinaussicht
  • Wilde Hölle und Carolafelsen
  • Frienstein und Idagrotte
  • Felsentor Kuhstall und Himmelsleiter
  • Basteibrücke
  • Schwedenlöcher
  • Amselsee
  • Herkulessäulen im Bielatal

Hast du Lust Ostdeutschland auf dem Rad zu erkunden? Rund 900 des insgesamt 1.300 Kilometer langen Elbe-Radweges liegen in Deutschland. Genug, um unterwegs das ein oder andere Highlight mitzunehmen. Besonders abwechslungsreich ist die Etappe von Hamburg nach Dresden. Die rund 640 Kilometer führen überwiegend über asphaltierte Straßen und lassen sich entspannt innerhalb einer Woche zurücklegen. Unterwegs gibt es Weinberg-Landschaft, hübsche Städte und kulturelle Sehenswürdigkeiten. Deine genaue Route kannst du individuell mit einer interaktiven Karte planen und dich dabei an Herbergen sowie Strecken-Highlights orientieren.  

Etwas entschleunigter lässt sich die Natur mit dem Hausboot erkunden. Vom schlichten Floß bis zum luxuriösen Mehrkabinen-Boot werden die schwimmenden Unterkünfte an vielen Seen in Ostdeutschland vermietet. Legendär für den Urlaub im Boot ist die Mecklenburgische Seenplatte bzw. die Müritz, die mit über 112 Quadratkilometern nicht nur das Herz der Seenplatte, sondern auch der größte Binnensee Deutschlands ist. Bedeutet: Hier kannst du ordentlich Strecke machen, Abstand vom Alltag nehmen und am Abend deinen Anker auswerfen. Einen Bootsführerschein brauchst du für die meisten Hausboot-Modelle übrigens nicht.

Hausboot-Anbieter:

Kulinarischer Tipp: Königsberger Klopse und Spreewaldgurken

3. Stop: Der Süden - zwischen Bergen & Seen

Die Sommer in Süddeutschland sind lang, das Wetter gut. Damit wären die Grundvoraussetzungen für einen gelungenen Urlaub erfüllt. Wo genau du die schönste Zeit des Jahres verbringst, hängt wie immer davon ab, welcher Urlaubstyp du bist. Im Süden geht schließlich alles: Im Schwarzwald, auf der Schwäbischen Alb oder im Bayerischen Wald kannst du inmitten schönster Landschaft wandern und Rad fahren. Im Bodensee, dem größten See unseres Landes, kannst du in klarem Wasser und vor Alpenkulisse baden, aber auch segeln und Windsurfen. Rund um den See liegen zudem viele sehenswerte Orte, darunter Lindau, Konstanz und die Blumeninsel Mainau, die ihren Besuch wert sind. Gerade weil diese Gegend so vielfältig ist, ist hier im Sommer jedoch viel los. Magst du es lieber etwas ruhiger, solltest du am besten außerhalb der Hauptsaison vorbeikommen.

Alternativ kannst du auch den Königssee ansteuern. Der liegt bei Berchtesgarden – eine ohnehin tolle Gegend mit den Alpen vor der Haustür. Einen einzigartigen Blick auf den malerischen Königssee hast du vom Gipfel Jenner aus. Den erreichst du entweder in Wanderschuhen oder mit der Jennerbahn. Und wenn du schon einmal dort bist: Mit dem Schiff kannst du über den Königssee fahren, um den dahinter liegenden Obersee zu erreichen. Von dort bist du innerhalb einer halben Stunde zum Röthbachfell gewandert, der mit 470 Metern der höchste Wasserfall Deutschlands ist.

Suchst du nach einer sportlichen Herausforderung, solltest du Boden- und Königssee vergessen und dir den Schrecksee vornehmen. Das ist einer der schönsten Bergseen inmitten der Allgäuer Hochalpen. Er liegt auf 1.813 Metern, die du in rund drei Stunden bezwingen kannst. Mach dich jedoch auf zum Teil steile, hochalpine Passagen gefasst, die etwas Kondition erfordern. Doch die Anstrengung lohnt sich: Der Blick auf den See mit seiner begrünten Insel lässt die müden Beine vergessen. Wer mutig ist, kann auch eine Runde baden gehen. Aber Achtung: Der Schrecksee ist erschreckend kalt.

Kulinarischer Tipp: Weißwurst, Kaiserschmarrn und kühles Weizen

4. Stop: Der Westen - Schlösser, Burgen & Vulkane

Im Norden die Küste, im Süden die Berge, doch was bietet der Westen Deutschlands? Im Teutoburger Wald in Nordrhein-Westfalen befinden sich die Externsteine, die zu den eindrucksvollsten Naturdenkmälern Deutschlands zählen und die du über zwei Aufgänge erklimmen kannst. Ebenfalls im Westen liegt der Nationalpark Eifel – ein vielfältiges Wandergebiet mit vulkanischer Vergangenheit. Der letzte Vulkanausbruch in der Osteifel ereignete sich vor rund 13.000 Jahren. Aus dem Vulkankrater bildete sich der Laacher See, der heute ein beliebtes Ausflugsziel ist. Im Geopark Vulkaneifel gibt es sogar zwei aktive Geysire zu besichtigen, die regelmäßig ausbrechen.

Urlaub im Westen von Deutschland
Urlaub in Westdeutschland
Urlaub in der Eifel
Urlaub im Westen von Deutschland

Nicht weit entfernt von der Eifel liegt Cochem. Mit knapp über 5.000 Einwohnern ist die Stadt an der Mosel zwar die kleinste Kreisstadt Deutschlands, doch hat sie ihren ganz eigenen Charme. Neben einer schönen Altstadt lohnt sich vor allem die Besichtigung der Reichsburg, die über dem Moseltal gebaut wurde und einen tollen Blick über den Fluss bietet. Und auch in den urigen Weinlokalen lässt es sich gut aushalten.

Überhaupt sind der Westen Deutschlands und insbesondere die Regionen Pfalz, Rheingau und Mosel bekannt für ihre Weinberge und die Straußenwirtschaften. Sobald du in die Gegend kommst, werden dir die auf Hängen angebauten Reben ins Auge stechen. An der Deutschen Weinstraße im Herzen der Pfalz kannst du zwischen Weinreben wandern und die deutsche Weinkultur entdecken.

Kulinarischer Tipp: Sauerbraten und Wein

Abenteuer Heimat - let´s go

Ob Strandurlaub an Nord- oder Ostsee, Städtetrip nach Berlin, Hamburg oder Dresden oder Aktivurlaub in den Bergen – in Deutschland gibt es jede Menge zu entdecken. Es muss nicht immer die Fernreise samt Interkontinentalflug sein, um ein tolles Urlaubserlebnis mit nach Hause zu bringen. Manchmal reicht es, den Blick auf das zu werfen, was gar nicht so weit entfernt ist. Das gilt übrigens für so manche Dinge im Leben.

Auch interessant

Weitere Themen