add-linearrow-ribbonarrow-right-s-linecheckbox-circle-lineclose-circle-lineclose-linedeezerfacebook-fillinstagram-fillitunesloading-fillmenu-linenext-linepause-lineplay-fillplay-lineprev-linereply-all-linesearch-linespotifysubtract-linetwitter-fillvolume-mute-linevolume-vibrate-lineGroupyoutube-fill

Nachhaltige Geschenkideen: Naturkosmetik für Lieblingsmenschen

Es ist schön, sich Gedanken darüber zu machen, mit welchem Geschenk ein ganz bestimmter Mensch glücklich zu machen ist. „Wer schenkt, will binden“, sagt die Psychologie und das stimmt wahrscheinlich auch. Wer schon einmal ein Präsent bekommen hat, auf das er oder sie selbst nie gekommen wäre, das aber trotzdem total passend ist, denkt immer wieder gerne an die Person, die es sich hat einfallen lassen.

Dominique Schrader Redakteur für Jetzt Losleben
von Dominique Schrader18 Dezember, 2022
Geschenk-Lieblingsmensch-Freude

Naturkosmetik gehört zu den Dingen, über die sich deine Lieblingsmenschen nicht nur zu Weihnachten, Ostern oder zum Geburtstag freuen, sondern auch dann, wenn du sie zwischendurch damit überraschst. Kleiner Tipp: Dieser Lieblingsmensch kannst du natürlich auch selbst sein 😉! Weiterer Vorteil nachhaltiger Cremes und Kosmetik: Man nimmt sie immer wieder zur Hand, verbraucht sie mit der Zeit – sie bleiben nicht liegen. Es handelt sich um Geschenke, die sinnlich und sinnvoll zugleich sind. Okay, das gilt auch für eine Flasche guten Wein oder ein Gläschen einer besonderen, selbstgemachten Nudelsoße, aber Schaumbad, Wohlfühl-Deo und Co. trägt man eben den ganzen Tag mit sich herum. Das Beste: Auf der Suche nach nachhaltiger Kosmetik musst du gar nicht in die Ferne schweifen, denn viele tolle Produkte kommen aus Niedersachsen.

Guter Duft und gutes Gewissen

Was ist lila und duftet gut? Natürlich Lavendel. Und wo wächst der? In der Provence, wirst du jetzt vielleicht denken. Stimmt natürlich, aber auch in der Region wird er angebaut. Das größte Lavendelfeld Niedersachsens – stolze 1.000 m² – befindet sich in Horstedt-Stapel nordöstlich von Bremen. Gemeinsam mit dem Stapeler Kräuterfeld und der angeschlossenen Bioland-Imkerei liefert es die Inhaltsstoffe für die Biokosmetik der Marke ARIES. Wenn deine Mama permanent trockene Hände hat, freut sie sich sicher über eine Handcreme oder, noch origineller, über ein Pflege-Ei, das sie durch ihre leicht feuchten Hände gleiten lassen kann. Feuchtigkeit und Körperwärme entlocken dem Ei seine Wirkstoffe und machen die Haut geschmeidig.
Wer vegane Creme verschenken möchte, wird bei ARIES ebenfalls fündig. Die pflanzliche Alternative zu Bienenwachs heißt Karnaubawachs und stammt von der gleichnamigen Palme. Gewonnen wird dieser Rohstoff durch Trocknen der Blätter sowie durch Schaben, Klopfen und Bürsten. Eventuelle Bedenken zerstreut die Mitarbeiterin Elsa Szczesny: Für die Gewinnung des Wachses müssen keine Palmen gefällt werden, es wird lediglich eine begrenzte Anzahl an Blättern entfernt. Bezogen wird das Wachs über AOT, ein Familienunternehmen aus dem Allgäu. Dieses liefert nicht nur biologische Rohstoffe, es spricht sich in seinem Code of Conduct unter anderem auch gegen Kinderarbeit aus. Kräuter- und Lavendelfeld sind Lebensraum für Insekten und Vögel und werden giftfrei bewirtschaftet – mit den ARIES-Gartenprodukten nämlich.

Pflege, die auch unter die Haut geht

Weit über Handpflege hinaus reicht die Produktpalette von ECO-Cosmetics aus Laatzen. Hier findest du alles für Haut und Haar, darunter auch eine eigene Serie für tätowierte Haut. (Achtung: Falls dein kleiner Bruder sich sein Bekenntnis zu wahlweise Hannover 96 oder Eintracht Braunschweig heimlich hat stechen lassen, solltest du ihm die entsprechende Körperlotion lieber unter vier Augen übergeben!).
Nachhaltigkeit wird bei ECO-Cosmetics großgeschrieben. Das gesamte Sortiment wird beispielsweise mit Sonnenenergie aus eigenen Kollektoren produziert. Eine Kooperation besteht unter anderem mit Ozeankind, einem Verein aus Osnabrück, der mit Umweltbildungs- und Recyclingprojekten für Kinder die Ozeane vom Plastikmüll befreien möchte. Anstelle des häufig aus Monokulturen gewonnenen Palmöls kommt zum Beispiel Sanddornöl zum Einsatz. Die Sonnenschutzprodukte der Marke sind biologisch abbaubar und unschädlich für Wasserorganismen.
Für die Zahnpflege findest du im Shop von ECO-Cosmetics nicht nur Zahncreme und Mundwasser, sondern auch Schwarzkümmelöl. Dieses orientalische Gewürz wirkt antibakteriell und entzündungshemmend, das Öl ist zur Entgiftung des Mundraums geeignet (Stichwort „Ölziehen“).

Auf der sicheren Seite

Dabei lässt sich Karies auch durch die beste Mundhygiene nicht immer verhindern. Die Kosten für hochwertige Füllungen werden von den Krankenkassen nicht komplett übernommen und wenn ein Zahn eine Krone benötigt, kann es schnell richtig teuer werden. Wer sich für eine Zahnzusatzversicherung der VGH oder ÖVB entscheidet, wird hier deutlich entlastet.

ZahnzusatzversicherungSicher dir eine bessere zahnmedizinische Versorgung!

Plastik? Kommt mir nicht ins Meer!

Das Team des Start-ups puremetics aus Hannover, gegründet 2020, präsentiert sich mit einer Kampfansage: Der Feind heißt Plastik. Jedes Jahr landen 2 Millionen Tonnen davon in den Ozeanen. Plastik zersetzt sich nicht oder nur sehr langsam, es setzt sich in den Ökosystemen fest. Im Rahmen einer Partnerschaft mit CleanHub birgt puremetics für jede Bestellung ein Kilo Plastikmüll aus Küstenregionen, sodass das so unheilvoll langlebige Material gar nicht erst in die Meere gelangen kann. Mit einer Bestellung tust du also dem Planeten ganz konkret etwas Gutes.
Logisch, dass die Marke bei ihren Verpackungen und Versandmaterialien völlig ohne Plastik auskommt. Neue Texturen werden kreiert, die keine entsprechenden Verpackungen benötigen. Speziell zum Fest empfiehlt Isabelle Bock die Geschenkboxen und weihnachtlichen Artikel der Marke, auf der Startseite unter „Weihnachten“ zu finden. Wie wäre es mit einem Tannenwald für die Handpflege? Generell zu empfehlen ist auch die Soli-Seife, bei deren Kauf du auswählen kannst, welchem Projekt der Erlös zugutekommen soll.

Deine ganz persönliche DIY-Seife

Dabei ist Seife ein Kosmetikprodukt, das sich ganz einfach selbst herstellen lässt. Du brauchst dafür lediglich:
- Rohseife
- spezielle Seifenfarbe oder alternativ Lebensmittelfarbe
- Duftöl / ätherisches Öl
- ggf. einen kleinen Gegenstand, den du eingießen möchtest, z. B. eine Muschel oder getrocknete Blüten
Und so geht’s:
Die Rohseife mit einem Messer in kleine Stücke schneiden, diese in ein Töpfchen füllen und (im Wasserbad oder in der Mikrowelle) erhitzen, bis sie flüssig werden. Die Farbe und das Duftöl hinzugeben, mit einem Essstäbchen oder ähnlichen Werkzeug umrühren. Die flüssige Masse zur Hälfte in eine Form füllen und etwa eine Minute warten, bis sie ein wenig fest wird. Den kleinen Gegenstand auflegen und die restliche Flüssigkeit hinzugeben (in der Zwischenzeit ebenfalls fest geworden? Dann noch einmal erhitzen…). Der Seife zwei Stunden Zeit geben, damit sie ganz und gar hart wird. Auf Mixed-Store.de bekommst du sämtliche Inhaltsstoffe (auch Bio-Rohseife) und alles an Zubehör, aber ein paar Dinge, die du benötigst, hast du vielleicht auch schon zu Hause. Anstelle einer Gießform speziell für Seife kannst du ganz einfach auch eine gut ausgewaschene Dose für Katzenfutter verwenden.

Natürliche Verpackungskunst

Nachhaltige Kosmetik sollte jetzt nicht in Zellophanfolie verpackt werden – aber das muss sie auch nicht. Aus Schnittmustern, Notenblättern, Comics oder Stadtplänen lässt sich schönes Geschenkpapier machen. Mit einfacher Paketschnur zubinden, ein Tannenzweig unter das Band schieben und schon hast du eine originelle Verpackung gezaubert. Um die Seife zu schützen, solltest Du sie vor dem eigentlichen Verpacken in Seidenpapier oder Butterbrotpapier wickeln. Backpapier, das Du ohnehin zu Hause hast, kannst du ebenfalls mit kleinen Ästen oder Moos dekorieren, um darin deine Geschenke zu verstecken. „Fukoshi“ nennt sich in Japan die Tradition, Geschenke in Stofftücher zu verpacken. Für deine Kosmetika reichen ja sogar schon schöne Stoffreste, die du auch kombinieren und darin deine Gaben einnähen kannst. So, jetzt müsstest du komplett natürlich gerüstet sein für kommende große Feste oder die Momente zwischendurch, in denen du jemandem zeigen möchtest: HDGDL!

Auch interessant

Weitere Themen