Fußball in Niedersachsen: vier Jungs kicken auf einem urbanen Fußballplatz

Fußball in Niedersachsen: Vom Amateur-Club zum Bundesligaverein

Der Sparkassen & VGH Cup wird 30: Seit jeher geben sich internationale und deutsche Top-Mannschaften die Ehre und treten gegen regionale Clubs aus Niedersachsen an. David gegen Goliath, sozusagen. Wir verraten dir, welche Mannschaften in diesem Jahr in der Halle gekickt haben, wie es um den Fußball in Niedersachsen steht, und welcher Mannschaft du dich anschließen kannst, wenn du selbst mal Lust hast, eine Runde zu kicken.

Profi-Fußball in der Halle: Der Sparkassen & VGH Cup lockt viele Fans

Rund 11.000 Plätze fasst die Lokhalle in Göttingen. Zum Sparkassen & VGH Cup waren diese alle besetzt. Hinzu wurden rund 40.000 Fußball-Begeisterte vor den Live-Stream-Bildschirmen erwartet. Das internationale Hallen-Fußballturnier ist mittlerweile ein echter Klassiker und das Sportevent der A-Jugend-Kicker. In diesem Jahr haben 16 regionale Mannschaften ihre Kräfte mit zwölf internationalen und nationalen Top-Teams gemessen. Mit dabei waren zum Beispiel der FC Brügge, FK Austria Wien und Manchester United. Ganze sieben Bundesliga Mannschaften nahmen dieses Jahr am Turnier teil. Neben Borussia Mönchengladbach, Eintracht Frankfurt, FC Schalke 04, FC Augsburg, dem 1. FSV Mainz 05 und Fortuna Düsseldorf gab sich auch ein Top-Club aus Niedersachsen die Ehre: Hannover 96.

Hier fand der SVC 2019 statt

pp

Sparkassen & VGH Cup 2019: Alle Infos

Gekickt wurde vom 10.1. bis 13.1.2019 in der Lokhalle in Göttingen. Hier findest du alle Infos zum Spielplan und zur Organisation. Weitere Infos und Bilder zum Event findest du auf der Facebookseite des SVC 2019.

Herzlich Willkommen zum Sparkassen & VGH Cup

Regional und International – der Sparkassen & VGH Cup lässt Mannschaften aus aller Welt zusammenkommen – wir haben das diesjährige Event für euch fotografiert. Die Gewinner sind ermittelt – nun holt euch eure Gewinne. Der erste Platz bekommt einen Trikotsatz mit 15 Trikots nach Wahl, inkl. Hosen und Stutzen. Den zweiten Gewinner erwarten fünf Derbystar-Trainingsbälle in einem Ballnetz. Schreibt uns eine Email mit eurer Adresse, einer Telefonnummer und einem Foto von euch, so dass wir sicher sein können, dass ihr auch wirklich die Gewinner seid. Dafür habt ihr bis zum 31. Juli 2019 Zeit. Sendet die Mail an Maximilian Witte: maximilian.witte@vgh.de .



Hannover 96, VfL Wolfsburg & Co. – die Top-Clubs aus Niedersachsen & Bremen

Einige der deutschen Top-Mannschaften kommen aus Niedersachsen und Bremen. Eine davon nahm sogar am Sparkassen & VGH Cup 2019 teil: Erstligist Hannover 96. Darüber hinaus spielen der SV Werder Bremen und der VfL Wolfsburg eine große Rolle beim Fußball zwischen Nordsee und Harz. Wir haben die Clubs mal etwas genauer unter die Lupe genommen. Das wusstest du bestimmt noch nicht:

Fun Facts: unnützes Wissen zu Niedersachsens Profi-Fußball

Fußball in Niedersachsen

Sämtliche Infos zu Spielen und Mannschaften von Amateurverein bis Bundesliga-Club findest du hier.

  • Der hannoversche Schweißhund „EDDI“ ist erst seit 2013 Maskottchen von Hannover 96. Und es ist nicht das erste. Vor ihm feuerten bereits ein Schäferhund, ein Äffchen, ein Admiral, ein Pony, ein Drahtmännchen und ein Wolf die Mannschaft an.
  • 120 Jahre Vereinsgeschichte: Hannover 96 beschäftigt den ersten hauptamtlichen Vereinshistoriker, der sich um eines der größten Vereinsarchive im deutschen Profifußball kümmert.
  • SV Werder Bremen: Der Name basiert auf dem ersten Spielort des Vereins, dem Peterswerder. Ein Werder ist übrigens ein von Wasser umgebener Landstrich.
  • Die höchste Niederlage kassierte Werder am 14.11.1981 gegen Eintracht Frankfurt mit 9:2. Den höchsten Sieg fuhren sie am 26.11.1983 gegen die Offenbacher Kickers ein, mit 8:1.
  • Beim VfL Wolfsburg führt Wilfried Kemmer die Einsatzliste unangefochten an. Von 1961 bis 1977 kam er auf 409 Einsätze und erzielte 237 Tore.
  • Die Vereinsfarben des VfL Wolfsburg entstanden zu Zeiten der Vereinsgründung um 1945. Sie basieren auf grünen, übrig gebliebenen Trikots und weißen Bettlaken. Daraus hat man Sporthosen genäht. 1955 übernahm man die Farbkombination sogar in das Wolfsburger Stadtwappen.

Hier begann alles für den SV Werder Bremen

Amateur-Fußball spielen: von der Couch auf’s Spielfeld

Du hast bisher Fußball nur auf dem Bildschirm oder live im Stadion verfolgt? Hast du mal Lust, dein ganzes Theorie-Wissen in die Praxis umzusetzen? Kein Problem: Niedersachsen ist fußballverrückt. In 2.622 Vereinen kicken ganze 19.659 Mannschaften um die Wette. Da ist mit Sicherheit eine für dich dabei. Auf Fussball.de bietet der DFB sämtliche Informationen rund ums Fußballspielen. Hier findest du alle Vereine in deiner Nähe, spannende Kicker-Insider und nützliche Tipps für Hobby-Fußballer. In der Spielerbörse des Niedersächsischen Fußballverbands (NFV) findest du darüber hinaus ausführliche Gesuche zur fußballerischen Unterstützung. Von Herren- über Damenmannschaft, von F- bis A-Jugend. Hier kann jede Mannschaft eine Anzeige stellen. Von Amateur bis Halbprofi – alles wird gesucht. Vielleicht suchen sie genau dich.

Ähnliche Artikel