#

Familienausflüge in Niedersachsen: So macht der Sommer richtig Spaß

Die Sonne scheint, keine Wolke weit und breit, Regen nicht in Sicht. Jetzt solltest du mit deinen Kids an die frische Luft. Doch wohin, wenn der Stammspielplatz zu langweilig, der Freizeitpark zu teuer und das Freibad zu überfüllt ist? Wir zeigen dir vier kostengünstige Ausflugsziele für die ganze Familie, die du vielleicht noch nicht so oft angesteuert hast.

1. Ein Tag auf dem Bauernhof

Raus aus der Stadt, ab aufs Land: Gerade für Familien in der Großstadt ist ein Tag auf dem Bauernhof genau das Richtige, um zwischendurch mal durchzuatmen. Auch wenn die Luft nach Kuhmist stinkt. Auf den Nordseeferienhöfen Katthusen und Lafrenz zum Beispiel gibt es einiges zu tun. Neben dem klassischen Ponyreiten für die Kids gibt es auf dem Hof Katthusen einen Spielheuboden mit Schaukelseilen und Heurutsche zum Austoben. Auf dem Ferienhof Lafrenz kannst du mit deinen Kindern sogar Bienenwachskerzen herstellen. Wer aber einfach nur die ländliche Ruhe und das bunte Treiben auf dem Bauernhof genießen will, kann sich neues Bauernhofwissen auf den Hoftouren aneignen. Das ist nicht nur für Kinder interessant. Und süße Tiere gehen schließlich immer. Ein Erlebnistag auf Hof Katthusen oder Hof Lafrenz kostet 10,00 Euro pro Person und beinhaltet Frühstück auf dem Hof Katthusen beziehungsweise Kaffee und Kuchen auf dem Hof Lafrenz.

Erlebnisbauernhof finden

Niedersachsen strotzt nur so von gastfreundlichen Bauernhöfen. Hier findest du einen Erlebnishof in deiner Nähe.

2. Eine Zeitreise ins Erdmittelalter: Dinopark in Münchehagen

Genau das Richtige für alle großen und kleinen Abenteurer: Der Dinosaurierpark Münchehagen. Das Freilichtmuseum ist Deutschlands größter wissenschaftlicher Erlebnis- und Themenpark. Auf einem in geologische Abschnitte unterteilten Rundgang begegnest du den bekannten Stars aller Dinozeiten in Lebensgröße: Stegosaurus, Triceratops und Tyrannosaurus Rex. Alle sind am Start. Auch dir unbekannte ausgestorbene Tiere der Evolutionsgeschichte kannst du hier begutachten. Die Modelle werden dabei in enger Abstimmung mit Wissenschaftlern gebaut und sind daher „wissenschaftlich korrekt“. Falls du jetzt Angst hast, dass dieser Ausflug zur reinen Lernveranstaltung verkommt: keine Panik. Neben dem Rundgang und diversen Fundstücken aus der Kreidezeit können vor allem die Kids selbst mit anpacken. Der Park bietet spannende Aktionen wie „Dinoskelette bergen“, „Geoden klopfen“ oder „Gold waschen“ an. Hinweis: Für einige dieser Aktionen zahlst du dazu. Der Parkeintritt kostet für Kinder ab 4 Jahre 10,50 Euro, für Erwachsene 12,50 Euro.

3. Auf Erkundungstour im Wasserpark

Im Wassererlebnisgarten vom Sand- und Waterwerk Simonswolde wird entspannt, gelernt und getobt. Das ehemalige Freibad wurde zum Umweltbildungslernort und Mehrgenerationengarten umfunktioniert. Soll heißen, hier können deine Kinder im Wasserspielbereich nicht nur der Sommerhitze entkommen, sie lernen auch noch spielerisch, warum das Wasser für uns und die Umwelt so wichtig ist: Wasser als Lebensmittel, als Lebensraum und als regionales Landschaftselement, zum Beispiel zur Entwässerung oder zum Transport. Hier wird alles genau unter die Lupe genommen. Kids erforschen, welche Lebewesen sich in ostfriesischen Gewässern aufhalten, die Erwachsenen entspannen in den Gartenanlagen. Oder lernen mit. Die Anlage ist von Dienstag bis Donnerstag von 8.30 bis 15.30 und Freitags von 8.30 bis 13.30 geöffnet. Übrigens: Der Verein bietet auf dem Gelände zusätzliche Workshops zu verschiedenen Themen an, vielleicht ist etwas für dich und deine Familie dabei.

4. Erlebnisschmiede für kleine Künstler und Handwerker

Dank des Vereins Erlebnisschmiede Südergellersen erweckt die alte Dorfschmiede in dem Niedersächsischen Zweitausendseelendorf zu neuem Leben. Wo vor rund 200 Jahren lange Schwerter und schweres Werkzeug hergestellt wurden, lädt der Verein heute Jung und Alt zum Bastelkurs ein: In verschiedenen Workshops können die Teilnehmer zum Beispiel bunte Glasperlen brennen oder eigene Pfeile schmieden und erfahren so einiges über den Traditionsberuf des Schmieds. Die Erlebnisschmiede richtet sich mit ihrem Angebot besonders an Gruppen und ältere Kinder ab 10 Jahren. Die Preise variieren je nach Workshop ab 12,00 Euro pro Person.

junge Familie spielt auf dem Bauernhof
p p

Unbeschwerte Freizeit

Familienausflüge machen vor allem eines: Spaß. Dennoch kann beim Austoben immer mal etwas passieren. Mit einer Unfallversicherung bist du auf der sicheren Seite. Du konzentrierst dich aufs Gesundwerden, wir sorgen dafür, dass dein Unfall nicht auch noch zur finanziellen Belastung wird. Informationen zur Unfallversicherung für alle aus Bremen und Bremerhaven findest du hier.

Ähnliche Artikel